Liebster Award

Wir wurden von der lieben Sabrina mit Bella (  http://www.hundetage-und-hundstage.de )zum liebsten Award nominiert. Schaut mal bei den Zwein vorbeu, es lohnt sich seht ! Bella ist ein reizender Hund und Sabrina hat eine tolle Art zu schreiben.

Vielen Dank an dieser Stelle ! Ich habe mich sehr darüber gefreut!

Das sind mal völlig andere Fragen , die mich einige Zeit zum nachdenken angeregt habe.

1.Wie würde dein Hund den heutigen Tag verbringen, wenn alles, was er heute anstellt, morgen vollkommen vergessen wäre?

Suki würde alle Würstchen, Kokos, Käse und Schokolade klauen und sich dann aufs Bett oder noch besser auf das Sofa legen und sich streicheln lassen. Dann noch sämtliche Cremetuben vernichten. Viel mehr würde sie wohl nicht anstellen.

IMG_1453

Jussi würde die ganze Küche vernichten, alleine Gassi gehen, jeden x-beliebigen Hund anbellen, läufige Hündinnen besuchen, eine Grundschule besuchen und alle Kinder begrüßen.

Danach alle Klopapier Rollen in sein Körbchen tragen und zerfleddern. Vielleicht noch meine Socken dazu. Dann in einem Teich baden gehen und Rehe suchen und ihnen hinterher jagen. 😀

Joa, das wäre es wohl.

 

2. Was ist dein Lebenstraum?

Immer mit meinem Leben zufrieden zu sein. Eine Eigenschaft für die ich völlig bewundernswert finde.

3. Was findest du ungerecht?

Dass nicht jedes Lebewesen weiß,  wie es ist wirklich geliebt zu werden. Das würde die Welt und das Zusammenleben so viel leichter machen.

 

4. Eine Zombieapokalypse: Die Zivilisation endet. Es gibt keine Gesetze mehr, keine Regeln, nur noch das blanke Überleben zählt. Was würdest du deinem Hund beibringen, damit ihr gemeinsam überlebt? [Jap, ich habe gestern „The Walking Dead“ geguckt.]

Haha, das nenne ich mal kreative Fragen.  Vermutlich dass die Hunde uns beschützen und immer etwas zu essen finden. Mmmh. Vielleicht zuerst auch mal dass sie sich nicht mehr bestechen lassen 😀IMG_1480

5.Welches Motto beschreibt das Leben deines Hundes am besten?

Jussi : Sei Pippi, nicht Annika.

Suki : Stille Wasser sind tief.

6.Du eröffnest einen Laden für Hundefutter und -zubehör. Dein Sortiment besteht nur aus Produkten, die du wirklich liebst. Welches ist dein Lieblingsteil und warum?

Eine einfache Doppelleine aus Seil, selbstgemacht. Die haben wir immer dabei und lässt sich vielseitig einsetzen.:D Mehr brauchen wir nicht.1490941462328

7.Welches Land möchtest du mit deinem Hund unbedingt (noch) einmal besuchen? Und warum?

Oh da sind viele Länder. Zunächst einmal gerne nochmal Holland. Selten habe ich ein so hundefreundliches Land erlebt. Eine Reise in die skandinavischen Ländern da hätte ich auch sehr große Lust drauf. Kroatien mit Hund klingt auch toll. Und wandern in Österreich oder in der Schweiz da wäre ich auch dabei. Frankreich oder England könnte ich mir auch vorstellen.  IMG_1514

8. Work-Life-Balance: Wie würde ein ganz normaler Arbeitstag für dich ablaufen, der die perfekte Balance aus Arbeit und Leben bietet?

7:30 aufstehen.

8: 00 mit den Hunden rausgehen.

9:00 zur Arbeit, am besten mit den Hunden

12 Mittagapause

15:00 ab nach Hause

16:00  Gassi gehen

18:00 Den entspannten Abend genießen

9.Wenn eine Zeitreise möglich wäre, in welche Zeit würdest du reisen?

Witzig, die Frage ging mir letzte Woche auch durch den Kopf. Schwer zu sagen, in eine friedliche Zeit auf jeden Fall. Vielleicht auch ins 18 Jhrd. Gerade die Zeit der Aufklärung finde ich total spannend. Andererseits wäre das als Frau auch nur semioptimal. Vielleicht auch ins Jahr 10 v. Chr., da ist vielleicht theologisch gesehen ganz spannend.

10. Welche Frage würdest du niemals beantworten?

Puh, das weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. Ich vermute mal die meisten Fragen würde ich beantworte. Es gibt da eher Fragen auf die ich keine Antwort hätte.

 

 

Nominieren werde ich niemanden, ich habe den Überblick verloren wer dran war und wer nicht und vor allem würden mir keine so tolle und kreative Fragen einfallen wie Sabrina . 😀

 

LG Lil

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Liebster Award

  1. Ich finde Deine Antworten klasse und finde es vor allem bemerkenswert, dass Du Dir Zufriedenheit wünscht. Sehr bescheiden, aber auch mein größter Wunsch. Was nutzt das Erreichen von Zielen, wenn man nie genug bekommt, immer nur nach Neuem und größerem strebt, ohne inne zu halten und zufrieden sein zu können.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s