Urlaub mit Suki&Jussi Teil 2

Und weitergeht es mit unserem Urlaubsbericht. Nachdem wir am Sonntag auf der Regatta das Erlaubnis bekamen Suki und Jussi mitzunehmen haben wir das auch gemacht am Dienstag. Die Hunde duften baden gehen und haben ansonsten neben mir geschlafen, besonders Jussi war so entspannt das wir uns sehr gewundert haben. Meer macht wohl müde, immer wenn ich stehen geblieben, bin hat er sich hingelegt und Leute beobachtet oder geschlafen, Suki fiel das schon schwerer. Den Rest des Tages haben wir dann einfach wieder in der schönen Wohnung verbracht und auch ein Teil von uns, der andere Teil bleib bei den Hunden, in der Stadt erfolgreich verbracht.Vor dem schönen Friedenspalast, leider war die Sonne ungünstig. imageimage

Mittwoch morgen ging es zum Meer, erst war es schön leer und alle waren schwimmen, aber mittags wurde es voller und das finde ich mit meinen Chaoten nicht so angenehm, also ging es gebügelt nach Hause. Nicht zu vergessen, die 3km wieder vom Auto nach Hause, die sich also sehr unschön an diesem Tag herausstellteimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimage.

Am Donnerstag stand das Finale auf der Regatta an. Die Hunde habe ich aufgrund der Hitze daheim gelassen, sie wollten auch gar nicht mehr mit. 😉
Für uns wurde es dort richtig spannend und wir waren glücklich, dann zu einer ganz unvorhersehbaren Silbermedaille gratulieren zu dürfen, als ich wieder zuhause waren haben die Hunde immer noch geschlafen . Das machte uns nichts weil für Freitag war auch kein Programm geplant, lediglich zum schönem Schlosspark sind wir gelaufen und ich war nochmal ohne die Hunde in der schönen Innenstadt. .imageimageimageimageimageimageimageimageimage

Die Tage , die gerade nur gefühlt 4h beinhaltet, gibt es dann den letzten Teil. Dann habt ihr Es geschafft, wir hoffen ihr konntet sehen was für einen Spaß wir hatten.

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Die Bilder vom Strand sind der Hammer. Wie der Sand fliegt. Ich liebe das so sehr.

    Scchön, dass die Hunde an Deiner Seite sein konnten und sich wohl fühlten. Das finde ich – auh bei Socke – so wunderbar.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    Gefällt mir

  2. Emma sagt:

    Jetzt musste ich doch glatt mal zurück blättern, um zu gucken wo ihr gewesen seid. Deinem Bruder gratuliere ich zur Silbermedaille. Da könnt ihr stolz sein. Jussi und Suki hat es ja ganz toll dort gefallen. Die Bilder vom Strand sind der Hammer. Ich musste gleich lachen. Einen sehr schönen Urlaub habt ihr gehabt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s