Laufen wir den ganzen Tag?

am

Vor einiger Zeit began das Indianermädchen eine neue Aktion mit den Worten : Muss ein Aussie den ganzen Tag laufen?

Ich habe sofort mit dem Kopf geschüttelt , natürlich nicht!

Alle die wollten sollten 14 Tage Kilometer zählen. Heute gab es dann die allgemeine Auswertung und gegen meine Erwartungen sind wir mit 135km doch am meisten gelaufen. http://aussi-emmely.blogspot.de/2016/02/ein-australian-shepherd-muss-den-ganzen.html

Heißt das wir laufen den ganzen Tag? Sicher nicht. Heute möchte ich euch mal einen genaueren Einblick geben.

Bei uns sieht es so aus:

3x die Woche gibt es morgens eine Runde von 6 km, da können die Hunde mittags einfach Hund sein. An diesen Tagen gehe ich mittags so um die 3km. Aber da gehen wir meistens auf eine Wiese und trainieren ein bisschen, UO, dann wird mal der Dummy gesucht. Schön entspannt. manchmal lassen wir auch das Trainieren wegfallen und genießen unsere Zeit.

2x die Woche sind wir morgens 2,5-3km unterwegs, meistens wird dabei mit anderen Hunden gespielt.

Mittags mache ich dann ein bisschen mehr. 4-6km , wir gehen Fahrrad fahren oder Canicross , dann nur 3km. Oder wir entdecken neue Orte dann eben 6 km.

nach so einem Tag ist Ruhe im Hause Shepherd angesagt, da gibt es Tage da sind wir dann nur 2-3 km unterwegs.

Am WE kann es dann mal sein das wir große Runden bis zu 15km machen, am nächsten Tag dann wieder nur 2-3km.

Also kann man es nie so genau sagen, wir haben keine feste Gassiroutine und hätte ich diese Woche Kilometer gezählt wären wir wohl nicht mal halb so weit wie bei der großen Zählung gekommen 😀

Was hier selten vorkommt, ist das wir wirklich stramm 10km laufen. Das hat bei meinen Hund nicht so den Sinn und wäre mir zu langweilig.

Was jetzt noch dazu kommt sind bei Jussi einmal die Woche Agility. 60minuten.

Ab dieser Woche auch wieder 1-2 mal UO für die BH, jeweils 30min. An so Tagen geht es eigentlich nur zum Pipi machen raus 🙂

Was ich damit sagen will  der Aussie muss nicht den ganzen Tag laufen, Ruhephasen sind enorm wichtig und ganz ehrlich von einem ganzem Tag laufen hat der Hund weniger, als einfach mal 30min mit einander spielen oder trainieren.

Was man jedoch nicht vergessen sollte ist das der Hund auch einfach mal Hund sein darf.

Liebe Grüße Lily mit Suki und Jussi, die heute erst eine kleine Runde waren, aber völlig entspannt heute den Tag angehen lassen ☺️

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Puuh, das sind ja wirklich fast 10 km am Tag. Als ich noch gewalkt bin habe ich gut 7 km in der Stunde gebraucht. Also mit Hund geht man ja langsamer als alleine, ich denke man schafft 3 km in der Stunde. Dann reden wir von gut drei bis 4 Stunden pro Tag. So viel laufen wir nur am Wochenende. Unter der Woche, wenn wir arbeiten und es Socke gut geht, dann schaffen wir 2,5 Stunden am Tag. Also, Ihr seid schon viel unterwegs…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s