Der perfekte Name

Ach ja, das ist immer wieder lustig. Wenn ich nach den Namen meiner Hunde gefragt werde und ich dann sage: Suki und Jussi( und nochmal und nochmal, da die meisten das nicht verstehen ) sind die Reaktionen sehr verschieden, oft werde ich auch mal verständnislos angeschaut 😀

image.jpegSuki hieß bei der Züchterin Babe (B-Wurf). Nun ja, das hörte sich doch sehr nach dem Film: Ein Schweinchen namens Babe an. Außerdem die Vorstellung , auf der Wiese zu stehen und zu rufen: Baaabeee komm her , stellte ich mir doch sehr lustig vor 😀

Also haben wir nach einem passenden Namen gesucht. Wir wollten ein bisschen was besonderes.

Nach stundenlangen Diskussionen und Seiten durchsuchen kamen wir auf den japanischen Namen : Suki. Das war der Erste, wo mal jemand nicht abgeneigt war.

Suki bedeutet : Von Herzen geliebt, lieb ,teuer (und Zicke wie wir später erfuhren, passt :D)

Und das passt einfach zu ihr !:) Was noch ganz lustig ist: Ihren Namen konnte sie als erstes bei der Züchterin, da diese immer mit : Supi! lobte und das hat Suki schnell verknüpft.

(mittlerweile habe ich übrigens einen Fim geguckt, indem das Schwein Suki heißt :::D

 

image.jpegDann kam die Frage bei Jussi auf, der vorher Gismo hieß. Das fanden wir zwar ganz gut, aber wenn einer Suki heißt, dann muss der andere auch besonders heißen.

Puh, das war noch komplizierter. Von Toffee über Hansi hatten wir alles 😀 Am Ende sind wir auf den finnischen Namen Jussi gestoßen und das wurde von allen als passend erachtet.

Bei Jussi versteht nie jemand wie er denn heißt. Was Lucy? Justus? Jessi 😀 oder auch toll : Tussi 😀 Und zu 90% denken alle es ist ein Mädchen. Aber Ziel erreicht , wir haben noch keinen Jussi getroffen 😀 Ich nenne ihn eh gerne JusTuss( von Tussi) passt sehr gut 😀 Immer wenn er was anstellt : JusssssTuss 😀

 

Und haben die Namen euer Hunde eine Bedeutung?

Liebe Grüße Lily mit Suki und Jussi

 

Advertisements

19 Kommentare Gib deinen ab

  1. Strahlehund Amy sagt:

    Halloo ich dachte ich melde mich hier auch mal :).
    Erstmal finde ich die Namen deiner beiden spitze! So wie du sie beschreibst passen sie richtig gut!
    Bei Amy war die Namensfindung auch eine längere Geschichte. Von Amber über Lily 😉 bis Juno war so ziemlich alles dabei. Am Ende sind wir dann bei Amy geladet was „die geliebte“ bedeutet und daher seehr gut passt.

    Liebe Grüße Sonja mit Amy

    Ps: Super Blog! Ich lese hier fleißig mit bin bisher nur noch nicht zum schreiben gekommen 🙂

    Gefällt mir

    1. Hey Sonja!:)
      Schön das du dich auch mal meldest 😉
      Ich muss sagen Amy gefällt mir auch richtig gut 🙂 Und die Bedeutung past natürlich 🙂

      Liebe Grüße Lily mit Suki und Jussi

      Gefällt mir

  2. Schön, dass Du die Namen Deiner Hunde mal erklärst, denn sie sind wirklich sehr ausgefallen. Suki gefällt mir aber sehr gut.

    Socke wirde als Dendrobates „Vajra ne nam“ – „Diamantzepter vom Himmel“ – (V-Wurf) und hieß bei der Vorbesitzerin Ashanti. Das bedeutet im Afrikanischen große, starke Frau und im Indischen die, die Unruhe stiftet (oder umgekehrt). Socke hat sich der Socke-nHalter ausgedacht. Nicht mein Favorit, aber ich habe ja schon den Hund ausgesucht…;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    Gefällt mir

    1. Lach, ja ausgefallen trifft es gut 🙂 Ich dachte schon meine hätten mal ausgefallene Namen, Suki heißt Fire and Flames Babe- genannt Suki und Jussi – Fire and Flames Gismo- Jussi. Ich muss sagen Ashanti gefällt mir nicht so gut, aber Socke gefällt mir gut 😉 Das passt auch perfekt zu ihr, irgendwie würde ich das auch eher einem Langhaarigem Hund zuordnen. *g* Das ist natürlich eine gute Arbeitsteilung:) Einer den Hund, der andere den Namen.

      Liebe Grüße Lily mit Suki und Jussi

      Gefällt mir

  3. Anna&Capo sagt:

    Ich find die Namen super!! Sie passen wirklich gut!:-D Besonders der von Suki 🙂

    Capo heisst mit vollem Namen „Al Capone“ und zwar seid wir sie aus dem Tierschutz haben.Wir nennen sie allerdings nur Capo, was soviel bedeutet, wie „Chef“ oder „Boss“ . Eigentlich wollte ich sie ja auf „Luna“ unbenennen, aber dann hat sie sich die Spielzeugpistole meines Bruders geschnappt, und dann haben wir es so gelassen:-D. In dem Moment passte ihr Name super!!!!! 😀
    Da sie immer noch manchmal was „klaut“ ,die kleine Mudi-Dame, passt der Name manchmal (aber nicht immer!) auch noch heute 😉

    L.G. Anna mit Capo

    Gefällt mir

    1. Capos Name passt perfekt!! Und die Geschichte ist eh klasse Anna 🙂

      Liebe Grüße Lily

      Gefällt mir

  4. Sinah&Ronja sagt:

    Ich finde die Namen Spitze!

    Mein Hund Ronja (Wäller), hieß als Welpe noch Holly (H-Wurf), was wir ganz okay fanden, wollten sie dann aber doch umbennen, um etwas eigenes zu finden.
    Also machten wir uns erstmal auf die Suche nach einem Namen mit H,
    doch als als bester Vorschlag Hase 😀 rauskam, haben wir uns doch für Ronja entschieden, da
    1. meine Mutter und ich Schweden über alles lieben und Ronja ein Skandinavischer Name ist und
    2. Ronja, von wegen Ronjaräubertochter, wirklich gut zu unserer Abenteuerin passt, auch wenn sie mittlerweile schon 8 Jahre alt ist.

    L.G. Sinah mit Ronja

    Gefällt mir

    1. Anna&Capo sagt:

      Auch im Lande? 😀
      Schön, auch etwas von dir zu höhren!

      Gefällt mir

      1. Sinah&Ronja sagt:

        Ja doch, hab deinen Rat befolgt 😉

        Gefällt mir

    2. Hallo und willkommen hier 🙂

      Oh Ronja ist auch cool !:) Das würde mir auch gefallen !!

      Liebe Grüße Lily mit Suki und Jussi

      Gefällt mir

      1. Sinah&Ronja sagt:

        Dankeschön für das herzliche Willkommen 🙂
        Überlege jetzt auch eine Seite zu erstellen

        Gefällt mir

  5. Schöne Erklärung eurer Namen :).
    Ich Deco hieß früher Trucho das ist spanisch und bedeutet arglistig.
    Passt einfach gar nicht zu mir. Wie meine Zweibeiner dann auf Deco kamen, muss euch Herrchen erklären – der hat den Namen ausgesucht.
    Er findet die Brasilianische Fuba-Mannschaft spitze. Dort gab es anscheinend mal einen Fuba-Spieler namens Deco (Frauchen hat noch nie was von dem gehört*hust*).
    Also gut, nun heiße ich Deco.
    Viele denke zuerst Diego, aber nach einmal wiederholen ist es klar und jeder lacht und sagt Oh, wie Dekoration 😉

    Und meine Schwester Pippa, tjaa die hieß früher in Spanien Wichita.
    Das fanden wir alle schrecklich. Frauchen durfte diesmal einen neuen Namen aussuchen – und es gab viele.. Polly, Lotta, Emma, Marla, Jule… und dann wurde es Pippa.
    Als Frauchen sie am Flughafen abgeholt hatte, war es ganz klar – es ist eine Pippa.
    Hübsch, rotzfrech und Prinzessinenhaft wie Pippa Middelton – die Schwester von Kate :).

    Wuff, Deco und Pippa

    Gefällt mir

    1. Also Trucho klingt ja längst nicht so cool wie Deco. Von dem Fußballer hat Frauchen zwar auch noch nie was gehört, aber der Name gefällt ihr auch gut. Kurz, nicht so 08/15 , also perfekt 🙂

      Pipp finden wir auch gut! Besonders weil Deco und Pippa gut zusammen passt 🙂 Aber Wichita ist ja mal richtig lustig 😀 Da gefällt uns Pippa besser 🙂

      Liebe Grüße Suki und Jussi

      Gefällt mir

  6. wurde unser Kommi veröffentlicht ? Bin gerade verwirrt…

    Gefällt mir

  7. Von Herzen geliebt – einen schöneren Namen kann sich wohl kein Hund wünschen und ich finde, er liest sich wunderschön ❤

    Gefällt mir

    1. sukijussi sagt:

      Das stimmt wohl ❤

      Gefällt mir

  8. Was für wunderschöne Namen und dann noch mit Bedeutung 🙂
    Wir sind da eher „langweilig“ … Dingo hatte seinen Namen schon im Tierheim und Lady ist uns ganz spontan eingefallen (als Welpe zwischen ihren Geschwistern wirkte sie sehr damenhaft – hat sich aber sehr schnell geändert)!
    Damon war eine spontane Entscheidung – in Erinnerung an den Film „Snow Dogs“ und den Hund Demon! Bei Laika war wieder eine Umbenennung erforderlich – sie hatte im Tierheim den Namen Pocahontas (hätte ich nie rufen können) – und wir landeten schnell bei Laika.

    Schwieriger war es bei Cara … die hieß im Tierheim Conchita. Diesmal haben wir bewusst keinen Namen mit L gesucht – denn uns ist doch aufgefallen, dass Dingo und Damon und auch Lady und Laika schon für Verwirrung sorgten. Cara kam dann spontan beim Schmusen mit Mia Cara 😉

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    Gefällt mir

    1. sukijussi sagt:

      Ich muss sagen Caras und Demons Namen gefallen mir echt gut. Besonders Demon finde ich gut, das passt super zu ihm!:)

      LG Lily

      Gefällt mir

  9. Anna Tefka sagt:

    Oh die Namenswahl. Es war bei Summer ein kleines Drama, da ich mich einfach nicht entscheiden konnte. Malia, Thalia und Raute standen noch zur Wahl und ich sprach die Namen schon immer innerlich aus, um zu testen wie gut rufbar sie denn sind. Als ich den Knirps dann aber beim ersten Besuch auf dem Schoss hatte, war die Wahl auf Summer gefallen. Nach meineem Lieblingsfilm „500 Days of Summer“ und meinem Lieblingswolf auf GOT. Zusätzlich steht Summer für eine immer vorhandene Wärme, auch wenn eben innerlich oder äußerlich winter herrscht. Außerdem hört man den Namen noch nicht so häufig auf der Hundewiese.

    Im nächsten Sommer soll ein Zweithund einziehen und ich bin jetzt schon am imaginären Namensrufen beim Gassigang, dabei wird die Entscheidung eh wieder fallen, wenn ich den Welpen das erste Mal sehe. Aber das Aussuchen und Nachdenken macht ja auch einfach Spaß.

    Liebe Grüße und entschuldige, dass ich hier die alten Beiträge wieder ausgrabe (:

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s